Die glp Kilchberg sagt JA zum Baukredit für die Sanierung des Ensembles „Uf Brunnen


LOBBYING IM BUNDESHAUS MISSBRAUCH ODER NOTWENDIGKEIT

Montag, 31. August 2015, 20h00, Hotel Sedartis, Thalwil

Es diskutieren: Judith Bellaiche(glp), Roger Köppel (SVP), Mattea Meyer (SP), Thomas Minder (parteilos); Moderation: Andreas Schürer (Redaktor NZZ)

Judith Bellaiche glanzvoll wiedergewählt!

Am 12. April 2015 wurde unsere amtierende Kilchberger Kantonsrätin mit 3'307 wiedergewählt. Auch wenn die glp in der aktuellen politischen Grosswetterlage einige Verluste einstecken musste, schaffte Judith Bellaiche ein glanzvolles Resultat im Bezirk Horgen.

Schauen Sie sich hier unsere Wahlflyer an!

Vier Behördenämter für die Grünliberale Partei in Kilchberg

Die Grünliberale Partei Kilchberg freut sich über die Wiederwahl von Judith Bellaiche in den Gemeinderat. Sie bedauert, dass es nicht für das Gemeindepräsidium gereicht hat. Mit der Wahl von Irene Salvi (neu) in die RPK, Tobias Walthert (neu) in die Baukommission und der Wiederwahl von Chris Geissler in die Schulkommission kann die glp Kilchberg insgesamt gleich vier Ämter belegen.
> mehr

Kantons- und Gemeinderätin Judith Bellaiche kandidiert für das Kilchberger Gemeindepräsidium 2014

18. August 2013

Nach dem angekündigten Rücktritt des gegenwärtigen Gemeindepräsidenten Jean-Marc Groh schlägt die Grünliberale Partei Kilchberg Judith Bellaiche für das Gemeindepräsidium vor. Mit dieser Kandidatur portiert die glp die erste Frau für das Gemeindepräsidium in Kilchberg.

Judith Bellaiche konnte in den vergangenen Jahren wertvolle politische Erfahrung sammeln. Sie führt seit 2010 erfolgreich das Hochbauamt in Kilchberg. Unter ihrer Leitung wurde unter anderem eine für alle Seiten tragbare Revision der Bau- und Zonenordnung von der Gemeindeversammlung angenommen.

Neben dem Amt als Gemeinderätin ist Judith Bellaiche seit 2011 im Zürcher Kantonsrat und dort Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben. Dies ist eine optimale Voraussetzung für das Gemeindepräsidium, ein Amt, welches u. a. die Interessen der Gemeinde über die Gemeindegrenzen hinaus vertritt.

Innerhalb des Gemeinderats konnte Judith Bellaiche ihre Rolle dank grossem Engagement und politischer Begeisterung gut ausfüllen und pflegt mit den anderen Mitgliedern des Gemeinderats eine konstruktive und kollegiale Beziehung. Dank ihrer offenen, kommunikativen Art hat Judith Bellaiche auch zur Bevölkerung einen sehr guten Draht und wird für ihre Zugänglichkeit geschätzt.
Nebst ihrem Engagement in der Politik ist Judith Bellaiche Ehefrau und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Um sich auf diese beiden Rollen zu konzentrieren – Politikerin und Familienfrau – hat sie vor einer Weile ihr eigenes Unternehmen aufgegeben.

Als Gemeindepräsidentin würde sich Judith Bellaiche weiterhin für die Kollegialität und Kontinuität einsetzen. Der Gemeinderat funktioniert sehr gut, und die Weiterführung einer ressortübergreifenden, sachorientierten Zusammenarbeit wird gerade für die nächsten Jahre von grosser Bedeutung sein. Mehrere Grossprojekte stehen in sämtlichen Ressorts bevor, was eine sorgfältige Koordination benötigt. In dieser anspruchsvollen Investitionsphase soll die Infrastruktur der Gemeinde für die nächste Generation auf hohem Niveau erhalten und gleichzeitig die starke Finanzlage gewahrt werden. Die Vereinigung der Interessen aller Generationen sowie die Berücksichtigung von Umweltaspekten in allen gemeindeeigenen Aktivitäten würden für Bellaiche weiterhin im Fokus ihrer Bemühungen stehen.

Die Grünliberale Partei ist überzeugt, mit Judith Bellaiche eine ideale Persönlichkeit für das Gemeindepräsidium zu nominieren und hofft, dass die Kilchberger Bevölkerung ihr den entsprechenden Rückhalt bietet.

www.judithbellaiche.ch/index.html

Neue Strukturen für die Grünliberale Partei Kilchberg

17. Januar 2013

Die Grünliberale Ortsgruppe Kilchberg (gegründet 2005) ist neu als eigenständiger Verein "Grünliberale Partei Kilchberg" organisiert. An der Gründungsversammlung vom 17. Januar 2013 wurde der erste Vorstand gewählt:
  • Hans Vettiger (Co-Präsident)
  • Urs Zollinger (Co-Präsident)
  • Judith Bellaiche
  • Claudio Cadel